Hygienereinigungen und Desinfektion


Industriereinigung Süß aus Köln bietet regelmäßige Hygienereinigung und die Befreiung der Industrieanlagen von Keimen an - Typische Anwendungsbereiche unserer Hygienereinigung sind insbesondere:

  • die Hygienereinigung Zuluftanlagen 
  • die Reinigung von Abluftanlagen 
  • die Desinfektion von Luftbefeuchtern 
  • hygienische Reinigung von Warmwasserbereitern und Wasserbehältern 
  • die Reinigung von Rückkühlwerken

Unsere Arbeit in der Hygienereinigung beugt der Verunreinigung von Luft und Wasser vor.

Desinfektion ohne Entkalkung

Warmwasserbereiter oder Wasserbehälter, die nicht entkalkt werden müssen, können auch ohne Einsatz von Säure desinfiziert werden.

Dazu wird der Behälter entleert und wenn notwendig abgekühlt. Wenn vorhanden, werden Verschmutzungen mit Hochdruck-Reinigungsgeräten entfernt und der Schlamm vom Behälterboden abgesaugt.

Die Innenwandungen werden mit einer Desinfektionslösung eingesprüht und nach einer Einwirkzeit von etwa einer Stunde abgespült. Sich am Boden sammelnde Lösung wird abgsaugt und entsorgt.


Hygienereinigungen nach VDI 6022 und VDI 6023

  • Warmwasserbereiter 
  • Heiz- und Kühlregister, Kondensatwannen, Lüfter-, Filter- und Wäscherkammern, Wetterschutzgitter, Jalousieklappen und Schalldämpfer von Zuluftanlagen 
  • Türluftgeräte und Luftschleieranlagen 
  • Rückkühlwerke 
  • Zertifizierte Probennahme von Wasser- und Abklatschproben, Laboruntersuchung mit Kommentierung


Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!